Königs Erläuterungen: Textanalyse Und Interpretation Zu Gotthelf. Die Schwarze Spinne. Alle Erforderlichen Infos Für Abitur, Matura, Klausur Und Referat Plus Musteraufgaben Mit Lösungen

Königs Erläuterungen: Textanalyse Und Interpretation Zu Gotthelf. Die Schwarze Spinne. Alle Erforderlichen Infos Für Abitur, Matura, Klausur Und Referat Plus Musteraufgaben Mit Lösungen

Autor : Jeremias Gotthelf,daniel Rothenbühler
Geschlecht : Bücher, Schule & Lernen, Lektüre- & Interpretationshilfen,
lesen : 14430
Herunterladen : 12025
Dateigröße : 79.92 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Königs Erläuterungen: Textanalyse Und Interpretation Zu Gotthelf. Die Schwarze Spinne. Alle Erforderlichen Infos Für Abitur, Matura, Klausur Und Referat Plus Musteraufgaben Mit Lösungen

Der Verlag über das Buch Mit den neuen Königs Erläuterungen, von Schülern und Lehrern gemeinsam verbessert, bieten wir Ihnen die beste Vorbereitung auf das Abitur, die Klausur und das Referat. Alle erforderlichen Infos zur Textanalyse und Interpretation von der ausführlichen Inhaltsangabe, dem Aufbau, Personenkonstellation und Charakteristiken, Sachliche und sprachliche Erläuterungen, Stil und Sprache, Interpretationsansätze, Rezeptionsgeschichte, Materialien, Prüfungsaufgaben mit Musterlösungen, bis zum Stichwortverzeichnis. Zeitsparend und verständlich aufbereitet. Schnellübersicht: die wesentlichen Infos zum Werk und Autor Kapitelzusammenfassungen: das Wichtigste im Überblick Navigationsleiste: zeigt, wo man sich gerade befindet Stichwortverzeichnis: schnelles Finden wichtiger Textstellen Mit dem Plus an Übersichtlichkeit. zweifarbiges Layout: Wesentliches wird einfach erfasst Randspalte mit Schlüsselbegriffen: garantiert eine schnelle Orientierung klar strukturierte Schaubilder: wichtige Sachverhalte auf einen Blick größeres Format sorgt für bessere Übersichtlichkeit Über den Autor und weitere Mitwirkende Dr. phil. hist. Daniel Rothenbühler wurde 1951 in Pruntrut geboren. Er hat in Heidelberg und in Bern Germanistik und Romanistik studiert und 1992 in Bern mit einer Dissertation zum Thema Der grüne Heinrich 1854/55 promoviert. Er publiziert regelmäßig über die deutschsprachige Literatur der Schweiz und unterrichtet seit 1991 Deutsch und Französisch am Gymnasium Köniz bei Bern und lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Lausanne.